Kleinkläranlagen

Kompakte Abwasserreinigung für 4 – 50 Einwohner

Unkomplizierte Reinigung von Abwässern

Mit der Mall SBR-Anlage SanoJet (sequentielle biologische Reinigung) erhalten Sie eine Kleinkläranlage nach dem aktuellen Stand der Technik, die durch einfache serienmäßig gefertigte Komponenten preiswert und leicht zu bedienen ist.

Gesetzliche Anforderungen erfüllt
Die Reinigungsleistung von SanoJet erfüllt alle gesetzlichen Anforderungen. Auch der biologische Abbau von Stickoxyden und Phosphaten ist möglich. Durch die portionsweise Behandlung des Abwassers sind Stoßbelastungen und lange Belastungspausen kein Problem mehr.

abwasser abwasser2

So funktioniert das Prinzip

abwass

Die Abwasserbehandlung erfolgt in 5 Schritten:

  • Zulauf des Rohabwassers in das Vorklärbecken, Vorreinigung durch Sedimentation und Flotation.
  • Füllen des Pufferbereiches durch das Prinzip des kommunizierenden Rohres.
  • Aus dem Pufferbereich werden festgelegte Portionen in den SBR-Reaktor gepumpt. Anschließend läuft ein Programm zur biologischen Reinigung ab.
  • Wiederum durch ein kommunizierendes Rohr wird überschüssiger Belebtschlamm in den Schlammspeicher gefördert. Der Schlammfluss wird durch einen Luftpfropfen nach einiger Zeit unterbunden.
  • Nach Ablauf des Reinigungsprogramms sedimentiert der Belebtschlamm zum Boden des Reaktors. Nahe der Wasseroberfläche entsteht eine Klarwasserzone, welche durch eine Dekanterpumpe abgepumpt wird.

Entscheidungskriterien:

  • Lieferung fertig montiert im monolithischen Stahlbetonbehälter.
  • Nachrüstung in vorhandene Mehr-kammergrube bei entsprechender Eignung möglich.
  • Biologische Abwasserreinigung einschl. Abbau von Ammonium und Nitrat.
  • Geringe Instandhaltungskosten, durch einfache Montagetechnik der gesamten Module können Reparaturen „im trockenen“ durchgeführt werden.